Springe zum Inhalt

Ochsengarten

Der Ochsengarten neben der Dreikönigskapelle war einst ein Schmuckstück des Bäderquartiers. Nun liegt er unzugänglich und zum Teil gerodet da. Das soll sich nach der Eröffnung des Botta-Bads ändern – aber nur ein bisschen. Nach Fertigstellung der Bäder geht der heute der Verenahof AG gehörende Park durch einen Landabtausch ins Eigentum der Stadt Baden über. Eigentlich hätte der Ochsengarten dann aus seinem Dornröschenschlaf erweckt werden sollen. Daraus wird nichts. Der Ochsengarten wird durch die Einwohnergemeinde Baden nur minimal aufgewertet. Der Vorstand des Quartiervereins sich bei der Stadt für einen öffentlichen Zugang im Sinne einer sanften Nutzung ein.

Zonenplan (Der Ochsengarten ist das V-förmige Gebiet in der Bildmitte)


Der Ochsengarten am 14. Juli 2018. Foto: LH